Graustufen
Bilder deaktivieren
Schriftgröße
Foto: Kinderhände in Erwachsenenhänden
Logo NESST - niedigschwellige Eltern Service Stelle und Kinderpflegenetzwerk als Dachorganisation
Logo NESST - niedigschwellige Eltern Service Stelle und Kinderpflegenetzwerk als Dachorganisation
Logo NESST - niedigschwellige Eltern Service Stelle

Unser Beratungsangebot

Unsere Beratungsstelle ist ein Projekt des Kinder Pflege Netzwerk e.V.

  • Wir bieten unabhängige Beratung für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen.
  • Wir klären mit Ihnen, welche Leistungen es gibt, wo man sie beantragt und wie man sie erhält.
  • Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen, wie Teilhabe und Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen gelingen kann, welche Fördermöglichkeiten es gibt und wie Angehörige Entlastung finden können.
  • Unsere Niederigschwellige Eltern Service Stelle (NESSt) steht Ihnen für Anfragen und Beratungen zur Verfügung.
Logo EUTB - Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung
Logo EUTB - Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung

Kontakt

NESST

Niederschwellige Eltern Service Stelle

Gotenstraße 12
10829 Berlin
Tel. +49 30 21957579

ed.krewztenegelfprednik@tssen

Besuchen Sie uns gerne!

Öffnungszeiten: Mo u. Mi 09:00 - 13:00, Di u. Do 13:00 – 18:00

 

Behindertenparkplatz vorhanden.

Sie erreichen uns mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bus 106, 204 – Haltestelle Leuthener Str. (ca. 200 m Fußweg)
S1 – S-Bhf. Julius-Leber-Brücke (ca. 500 m Fußweg)
S2, S25, S41, S42, S45, S46  Bus-Linien M46, 106, 204 – S-, Regional- und Fernbahnhof Berlin Südkreuz (ca. 1100 m Fußweg)

 

Wer wir sind

Wir sind Mütter von Kindern mit einer chronischen Erkrankung und/oder Behinderung.

Wir wissen um die verschiedenen Möglichkeiten bei dem Wunsch nach Teilhabe und Rehabilitationsleistungen und kennen beispielsweise die Schwierigkeiten in Antragsverfahren bei Kranken- und Pflegekassen, dem Jugendamt oder dem Träger der Eingliederungshilfe aus eigener Erfahrung. Besonders im Vorfeld der Beantragung von konkreten Leistungen können wir die notwendige Orientierungs-, Planungs- und Entscheidungshilfe geben.

Tina Zeidler

Tina Zeidler

Tina Zeidler hat zwei inzwischen erwachsene Söhne und lebt in Potsdam.

Als ausgebildete Rehabilitationspädagogin unterstützt und berät sie seit vielen Jahren Familien mit besonderen Versorgungsbedürfnissen.

In ihrer hauptamtlichen Beratungstätigkeit liegen ihre Schwerpunkte insbesondere bei der Pflegebedürftigkeit von Kindern (Beantragung, Begutachtung) und Versorgung mit Unterstützter Kommunikation.

Franziska Müller

Franziska Müller hat einen erwachsenen Sohn und lebt in Berlin.

Sie hat in Berlin die Antidiskriminierungsberatung Alter oder Behinderung bei der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin aufgebaut und sechs Jahre lang Betroffene beraten. Ihre Erfahrungen: Altersdiskriminierung betrifft auch Kinder und Jugendliche, insbesondere wenn sie eine Behinderung haben und Diskriminierung aufgrund einer Behinderung erfahren nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch ihre Angehörigen.

Claudia Groth

Claudia Groth

Claudia Groth lebt in Berlin und hat zwei Kinder. Das jüngere, die fünfzehnjährige Tochter, hat eine seltene chronische Erkrankung, einen Grad der Behinderung von 100 und den Pflegegrad 5.

Sie ist die Vorsitzende des Trägervereins unserer Beratungsstelle und berät seit vielen Jahren ehrenamtlich Familien mit besonderen Versorgungsbedürfnissen.

Gesundheit, Pflege und Soziales sind auch ihre Themen im Hauptberuf.

Hier informieren wir über eigene Termine oder über interessante Veranstaltungen.

Regelmäßige Termine

Jeden zweiten Dienstag (Werktag), alle zwei (gerade) Monate von 11.00 bis 13.00 Uhr

Kinder Pflege Stammtisch

im NESSt, Gotenstr. 12, 10829 Berlin
Mehr Infos

Jeden ersten Mittwoch (Werktag) im Monat von 12.00 bis 13.00 Uhr; außer in den Schulferien

Außensprechstunde Im Falk-Club (Neukölln)

Falkstr. 27, 12053 Berlin
Mehr Infos

Jeden ersten Mittwoch (Werktag) im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr

Hilfsmittelberatung

im NESSt, Gotenstr. 12, 10829 Berlin
Mehr Infos

Einzeltermine

Donnerstag, 05.09.2019 bis Donnerstag, 16.05.2019 - 15.00 bis 17.00 Uhr

Workshop zum Persönlichen Budget

Das persönliche Budget steht seit 2008 allen Menschen mit Behinderung, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, offen. Sowohl bei den Sozialämtern, Pflegekassen, Krankenkassen und der Rentenversicherung als auch bei den Menschen mit Behinderung ist diese Leistungsform viel zu wenig bekannt. Dabei bietet sie eine Chance, ein selbstbestimmteres Leben zu führen. Der Workshop will einen ersten Überblick über diese Leistungsform geben. Leitung: Marcus Lippe, Rechtsanwalt, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft persönliches Budget.

SEKIS Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle, Bismarckstr. 101, 10625 Berlin

Kosten: 6 €

Anmeldung per E-Mail an fortbildung@sekis-berlin.de oder telefonisch unter +49 30 89028539

Donnerstag, 05.09.2019 bis Montag, 10.09.2018 - 15.00 bis 17.00 Uhr

Gastsprechstunde zu Vereinbarkeitsthemen

Petra Kather-Skibbe, Coach bei KOBRA, zu Gast in unserer Beratungsstelle. Sie steht für Fragen der beruflichen (Neu)Orientierung und zu Vereinsbarkeitsfragen von Angehörigen von chronisch kranken, behinderten und/oder pflegebedürftigen Menschen zur Verfügung.

Informationen/Anmeldungen unter nesst@kinderpflegenetzwerk.de oder 21957579.

Mittwoch, 02.10.2019 bis Montag, 10.09.2018 - 10.00 bis 12.00 Uhr

Gastsprechstunde des Pflegestützpunktes

Die Kinderbeauftragte des Pflegestützpunktes Tempelhof-Schöneberg zu Gast in unserer Beratungsstelle.

Informationen/Anmeldungen unter nesst@kinderpflegenetzwerk.de oder 21957579.

Freitag, 25.10.2019 bis Donnerstag, 16.05.2019 - 13.00 Uhr

Fachtagung "Essen und Trinken"

Eine interdisziplinäre Fachtagung für betroffene Familien und Fachleute widmet sich in Berlin dem Thema Essen und Trinken bei Menschen mit komplexer Behinderung.

Kosten gestaffelt von 50 bis 180 €
Anmeldung bis 10.10.2019
Weitere Informationen

Unsere persönlichen Empfehlungen zu nützlichen und informativen Webseiten

Impressum

NESST

Niederschwellige Eltern Service Stelle

Gotenstraße 12
10829 Berlin
Tel. +49 30 21957579

e­d­.­k­r­e­w­z­t­e­n­e­g­e­l­f­p­r­e­d­n­i­k­@­t­s­s­e­n­

Verantwortlich für den Inhalt

Claudia Groth
Für die Inhalte extern verlinkter Seiten sind ausschiließlich deren Betreiber verantwortlich.

Gefördert durch

Webdesign + Programmierung

Dineke Baarlink-Carstensen
www.dineke-baarlink.de

CMS webEdition
wsBlocks von Andrea Dittler
www.webspezi.com

Datenschutz

Foto: Junge mit Teddy im Arm

NESST
Niederschwellige Eltern Service Stelle

Gotenstraße 12,  10829 Berlin
Tel. +49 30 21957579